LÄDT

Suchbegriff eingeben und Entertaste drücken

Artikel Events & Workshops

Storytelling – Das Schicksal der Charaktere liegt in Deiner Hand

“Spiele Schicksal!” – THEMENSPECIAL

Sei gegrüßt! Schau mal her, Dein zukünftiges Ich ist uns etwas voraus, kann es überhaupt nicht mehr abwarten, hat sich eine VR-Brille geschnappt und drückt auf Start.

Du wirst genau jetzt in der Rolle des Hauptcharakters erstmalig entdecken, wie die Landschaften, Räume und die anderen Charaktere aussehen, welche zusätzlichen Effekte im 3D-Workshop entstanden sind. Deine Figur befindet sich in einer Anfangssituation. Du schaust dich um, entdeckst Details und läufst eine Runde, um anhand deiner Erkenntnisse deine nächsten Handlungsschritte zu entscheiden…

Durch deine Entscheidungen im Spielverlauf hast Du das Schicksal in der Hand! Da ihr gemeinsam ein Entscheidungsspiel entwickelt habt, wird jede Entscheidung, die Du beim Zocken triffst, unmittelbar Einfluss darauf nehmen, wie das Spiel endet. Ob Dein Charakter letztlich überleben, reich werden oder sich vielleicht verwandeln wird, kann sich nach jedem Neustart ändern. Noch ist aber August. Bis Du als Spieler*in Schicksal spielst, geht erst einmal die Schule los. Die gute Nachricht: Das Schicksal nimmt schon während der Workshops seinen Lauf… und die starten schon ganz bald! Willkommen in der Gegenwart! 🙂

Deine Ideen werden zu den Storylines Eures VR-Games. Erzähl sie im Storytelling- Workshop (02.-04.09.) und spiele Schicksal!

All das, was Dein Charakter im Anschluss an die Anfangssituation theoretisch alles erleben könnte, ist schon bevor das Spiel existiert bereits in den Köpfen fleißiger Storyteller*innen entstanden. Du kannst einer von ihnen werden und schon jetzt eine ordentliche Portion Schicksal in die Hand nehmen.

Der Storytelling- Workshop mit dem Medienpädagogen Kai Kyas ist ein Raum für Eure Fantasien und Geschichten. In der einen Storyline werden vielleicht Freundschaften geschlossen, in der anderen taumelt der Charakter allein, gebeutelt von widrigen Umständen durch eine apokalyptische Welt. Die Stories, die Ihr in den drei Tagen vom 02.-04. September mit Kai entwickelt, begegnen Euch in der virtuellen Realität garantiert erschreckend lebendig. Außerdem lernt ihr Online-Tools kennen, mit denen ihr zu Profis interaktiver Geschichten werdet!

Ob später als Spieler*in oder schon jetzt, noch ganz am Anfang als Storyteller*in: Überlasse es besser nicht dem Schicksal, vor welche Herausforderungen Dein Zukunfts-Ich im Game gestellt werden wird – nutz‘ Deine Chance, sei dabei und nimm das Schicksal selbst in die Hand!

Anmeldungen ab sofort per E-Mail unter mg-act@moenchengladbach.de

Was: Strorytelling – Ein kostenloser Spiele Schicksal!-Workshop mit Kai Kyas
Wo: JUKOMM, Stepgesstr.20, 41061 Mönchengladbach
Wann: Mittwoch, 02. bis Freitag, 04. September 2020
Beginn: jeweils 17 Uhr

Das Projektwird veranstaltet durch die VHS Mönchengladbach in Kooperation mit dem Kulturbüro. Gefördert wird es von der Intitative Kultur macht stark/Stärker mit Games, der Stiftung Digitale Spielekultur GmbH, dem Bundesministerium für Bildug und Forschung sowie dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

Schlagwörter:
Vorheriger Beitrag

Das könnte dir auch gefallen: